Beilagen - Rezept-Nr. 11

Vorheriges Rezept (10) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (12)

GRIEßKNÖDEL

( 1 Rezept )

Kategorien

  • ???
 
 

Zutaten

250 Gramm  Magerquark
100 Gramm  Grieß
    Kräuter der Saison
1/2 Teel. Salz
1 Prise  Geriebene Muskatnuss
3   Eier
 

Zubereitung

4 Stunden vor der Mahlzeit den Quark und den Grieß mischen, zugedeckt stehen lassen.

Die Kräuter feinhacken. Den Quark-Grieß mit Salz und der Muskatnuß würzen. Die Kräuter und die Eigelbe einrühren. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und unterziehen.

Ein Küchentuch naß machen, auswinden, auflegen.

Aus der Teigmasse einen Laib formen, auf das Tuch legen und einwickeln. An den Enden fest zubinden. Den Knödel in kochendes Salzwasser legen und 25 Minuten kochen lassen.

In Scheiben geschnitten vor allem zu Wild oder anderem Fleisch mit sahnigen Saucen.

Quelle


Vorheriges Rezept (10) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (12)