Kuchen - Rezept-Nr. 27

Vorheriges Rezept (26) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (28)

MARMORIERTE HIMBEER-QUARK-TORTE

( 1 Rezept )

Kategorien

  • KUCHEN
 
 

Zutaten

250 Gramm  Himbeeren (TK)
3   Eier
60 Gramm  Zucker
1 Teel. Zitronensaft
120 Gramm  Mehl
1/4 Teel. Backpulver
3 Blätter  Rote Gelatine
6 Blätter  Weiße Gelatine
500 Gramm  Magerquark
170 Gramm  Zucker
2 Pack. Vanillinzucker
500 Gramm  Schlagsahne
2 Essl. Himbeer-Konfitüre
    Krokant zum Verzieren
 

Zubereitung

Himbeeren auftauen lassen. Für den Bisquit Eier trennen. Eiweiß und 4EL kaltes Wasser steif schlagen. Dabei den Zucker einrieseln lassen. Zitronensaft und Eigelb unterziehen. Mehl und Backpulver mischen und unterheben. In eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (Durchmesser 26cm) füllen. Im vorgeheizten Ofen (175°C, Umluft 150°C, Gas 2) 25-30min backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Rote und weiße Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, 150g Zucker und Vanillinzucker verrühren. Weiße Gelatine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen. Mit wenig Quark verrühren, dann unter die übrige Masse rühren. 400g Sahne steif schlagen und unterheben. Boden auf eine Kuchenplatte setzen. Formrand darum schließen. Quarkcreme auf den Tortenboden streichen. Himbeeren und restlichen Zucker (2EL) pürieren, durch ein Sieb streichen. Rote Gelatine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen, und unter das Püree rühren. Auf die Creme streichen. "Himbeerspiegel" und Quarkcreme mit einer Gabel spiralförmig durchziehen. Torte ca. 4h kalt stellen, bis die Gelatine steif ist. Restliche Sahne steif schlagen. Konfitüre leicht erwärmen. Torte aus der Form lösen und mit Sahnetuffs, Konfitüre und Krokant verzieren.


Vorheriges Rezept (26) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (28)