Kuchen - Rezept-Nr. 3

Vorheriges Rezept (2) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (4)

APFELSTREUSEL-MUFFINS

( 1 Rezept für eine Muffinform )

Kategorien

  • Backen
  • Gebäck
 
 

Zutaten

90 Gramm  Vollkornmehl
140 Gramm  Weißmehl
2 Teel. Backpulver
1/2 Teel. Natron
1 Teel. Zimtpulver
1   Ei
140 Gramm  Brauner oder weißer Zucker
80 ml  Pflanzenöl
1 Essl. Rum oder Whisky
185 Gramm  Naturjoghurt
125 Gramm  Saure Sahne
240 Gramm  Apfelstückchen; frisch oder konserviert

   STREUSEL
70 Gramm  Weißmehl
1 Teel. Gem. Zimt
45 Gramm  Zucker
65 Gramm  Weiche Butter
 

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Muffinsblechvertiefungen einfetten oder mit Papier-Backförmchen ausstatten.

Streusel: In einer Schüssel Mehl, Zimt, Zucker und Butter vermischen und zu einem Teig kneten.

In einer kleinen Schüssel die trockenen Zutaten, d.h. Mehl, Backpulver, Natron und Zimt sorgfältig vermischen.

In einer weiteren Schüssel das Ei aufschlagen und leicht verquirlen. Den Zucker, das Öl, den Rum oder Whisky, Joghurt, saure Sahne und die Apfelstückchen hinzugeben und gut vermischen. Zuletzt die trockenen Zutaten beifügen und vorsichtig unterheben, bis sie feucht sind.

Den Teig zu 3/4 in die Muffinsblechvertiefungen einfüllen. Auf jedes Teigteil einige Streusel "krümeln". Bei 180 Grad auf mittlerer Schiene 20-25 Minuten backen.


Vorheriges Rezept (2) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (4)