Kuchen - Rezept-Nr. 9

Vorheriges Rezept (8) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (10)

CHRISTMAS PUDDING

( 1 Rezept )

Kategorien

  • Pudding
 
 

Zutaten

450 Gramm  Trockenobst
175 Gramm  Mehl
1 Essl. Kakaopulver
1 Teel. Lebkuchengewürz
1 Teel. Ingwerpulver
1 Teel. Zimt
175 Gramm  Paniermehl
175 Gramm  Geschmolzener Butterschmalz
175 Gramm  Brauner Zucker
200 Gramm  Rosinen
4 groß. Eier
1-2 Essl. Rübenkraut
1   Möhre (ca. 70 g)
1   Apfel (ca. 200 g)
1   Zitrone; Schale und Saft
    Fett für die Form
 

Zubereitung

Trockenobst in kleine Würfel schneiden. Mehl mit Kakao, den Gewürzen und dem Paniermehl mischen. Butterschmalz, Zucker, Rosinen, Trockenobst, Eier und Rübenkraut zugeben. Zum Schluss Möhre und Apfel raspeln und mit Zitronensaft und -schale zugeben. Alles gut verrühren. Wasserbad- Puddingform (18 cm) gut einfetten, Teig bis ca. 1 cm unter Oberrand einfüllen und Form verschließen.

In einen großen Topf setzen, diesen mit Wasser füllen, bis die Form zu 3/4 bedeckt ist. Aufkochen und bei schwacher Hitze mit Deckel ca. 5 Stunden kochen lassen. Evtl. Wasser nachfüllen. Topf vom Herd nehmen, Form noch 30 Minuten im Wasser stehen lassen. Anschließend herausnehmen, öffnen und den Pudding auf einen Teller stürzen.

Warm mit dickflüssiger Vanillesauce servieren. Der Pudding hält sich in Folie gewickelt, kühl und trocken gelagert viele Monate. Vor dem Verzehr einfach noch einmal 2 Stunden im Wasserbad erhitzen.

Quelle


Vorheriges Rezept (8) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (10)