Snacks - Rezept-Nr. 106

Vorheriges Rezept (105) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (107)

SARDINEN MIT KNOBLAUCHTOMATEN

( 4 Pers. )

Kategorien

  • SARDINEN
  • FISCH
 
 

Zutaten

12   Frische Sardinen (geputzt und gewaschen)
1   Limette; den Saft
12   Basilikumblätter
2   Knoblauchzehen
4 Essl. Olivenöl
    Salz
    Pfeffer
2 Essl. Mehl
    Für die Knoblauchtomaten:
150 Gramm  Getrocknete Tomaten
2 Essl. Olivenöl
6   Knoblauchzehen (geschält)
2 Essl. Pinienkerne
10   Schwarze Oliven (entkernt)
125 ml  Tomatensaft
1 Prise  Zucker
6   Basilikumblätter
 

Zubereitung

1. Limettensaft, Basilikumblätter, Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer und Olivenöl in der Küchenmaschine zu einer Paste verarbeiten. Die Sardinen mit der Paste einreiben.

2. In einer flachen Pfanne Olivenöl erhitzen, Sardinen in Mehl wälzen und beidseitig knusprig braten.

3. Tomaten fein schneiden. In einer Sauteuse Olivenöl erhitzen, Tomaten und gehackten Knoblauch anschwitzen. Pinienkerne mitrösten, in Folge gehackte Oliven zugeben. Zucker einstreuen, mit Tomatensaft ablöschen. 1 bis 2 Minuten kochen lassen, zuletzt in Streifen geschnittenes Basilikum zugeben.

4. Die gebratenen Sardinen auf Tellern anrichten, die Tomaten darübergeben. Mit gerösteten Baguettescheiben servieren.


Vorheriges Rezept (105) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (107)