Snacks - Rezept-Nr. 28

Vorheriges Rezept (27) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (29)

CARPACCIO VON KOHLRABI UND GEBRATENEM ZIEGENKÄSE

( 2 P. )

Kategorien

  • CARPACCIO
  • KOHLRABI
  • ZIEGENKÄSE
 
 

Zutaten

2   Kohlrabi
1   Zitrone, unbehandelt
1 Teel. Puderzucker
    Salz, Pfeffer
200 Gramm  Schnittfester Ziegenfrischkäse
1 Essl. Mehl
1   Ei
5 Essl. Weißbrotbrösel
2 Essl. Olivenöl
1 Essl. Kürbiskernöl
1/2 Bund  Schnittlauch
 

Zubereitung

Kohlrabi schälen, im ganzen in Salzwasser weich kochen und auskühlen lassen.

Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und ca. 1 TL Schale abreiben. Dann die Zitrone auspressen. Den Saft mit der Schale und Puderzucker vermischen. Die Kohlrabi in dünne Scheiben schneiden und auf zwei Tellern fächerartig verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Zitronensaft beträufeln.

Den Ziegenkäse in ca. 3 cm starke Scheiben schneiden. Wie ein Schnitzel in Mehl wenden, durchs verquirlte Ei ziehen und mit den Brotbröseln panieren. In einer Pfanne mit Olivenöl die Käsescheiben von beiden Seiten goldbraun braten.

Den Ziegenkäse auf die Kohlrabi in der Tellermitte legen und mit Kürbiskernöl beträufeln. Schnittlauch waschen, trocknen und fein schneiden. Über die Teller streuen und servieren.


Vorheriges Rezept (27) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (29)