Snacks - Rezept-Nr. 37

Vorheriges Rezept (36) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (38)

EIER MIT KRABBENFÜLLUNG

( 1 Rezept )

Kategorien

  • Vorspeise
  • Ei
  • Krabbe
 
 

Zutaten

4   Eier
100 Gramm  Doppelrahm-Frischkäse
50 Gramm  Ausgelöste Nordseekrabben
1 Teel. Zitronensaft
1 Prise  Cayennepfeffer
    Salz und Pfeffer
1 Bund  Dill

   FÜR DEN SALAT
1/2   Kopfsalat
    Salz
1 Teel. Weißweinessig
1 Essl. Öl
 

Zubereitung

Eier in 10 Min.hartkochen, abschrecken, schälen, halbieren, den Dotter herauslösen. Eigelbe in eine Schüssel geben und mit einer Gabel fein zerdrücken.

Unter Rühren nach und nach den Frischkäse hinzufügen. Die Krabben grob hacken, unter die Eier-Käse-Creme mischen und mit Zitronensaft, CayenneSalz und Pfeffer und Pfeffer würzig abschmecken.

Aus der Masse mit angefeuchteten Händen Kugeln in Größe der Eidotter formen. Den Dill waschen, trockenschwenken und mit einem Wiegemesser sehr fein hacken. Die Ei-Krabben-Kugeln im Dill wälzen und in die ausgehöhlten Eier legen.

Salatblätter vom Kopfsalat lösen, kurz waschen und trockenschleudern.

Aus Salz, Essig und Öl eine Vinaigrette rühren, über die grob zerteilten Salatblätter geben und untermischen.

Den Salat auf 4 Teller verteilen und darauf mit jeweils 2 gefüllten Eihälften anrichten.


Vorheriges Rezept (36) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (38)