Snacks - Rezept-Nr. 86

Vorheriges Rezept (85) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (87)

OBATZTER

( 4 P. )

Kategorien

  • Käse
 
 

Zutaten

1   Vollreifer Camembert (200 g)
2 Essl. Weiche Butter
1   Fein gehackte Zwiebel
1 Teel. Grob zerstoßener Kümmel
    Salz und Pfeffer
    Edelsüßer Paprika
    Zwiebelringe zum Garnieren
 

Zubereitung

Das ist eine der schönsten Resteverwertungen, die die Bayern der kulinarischen Welt geschenkt haben - und Sie sollten voll Dankbarkeit daran denken, wenn Sie "Obatzt'n obatz'n" - was soviel heißt wie "den Angemachten anmachen". Wahrscheinlich gibt es ebenso viele Rezepte wie Obatz'n-Esser. Nur die Hauptzutat muß stimmen: ein fast überreifer Camembert, der sich gerade anschickt, auf und davon zu laufen ...

Camembert mit einer Gabe! zerdrücken und mit der Butter so mischen, daß eine feinbrök-kelige Masse entsteht. Die gehackte Zwiebel, Kümmel, Salz und Pfeffer daruntermischen und, falls der Obatzte gleich erröten soll, kräftig mit Paprikapulver einfärben. Oder: Paprika und die übrigen Gewürze extra zur Selbstbedienung dazu servieren. Mit Kümmel und Zwiebelringen bestreuen. Obatzter kann auf Teller, Holzbrett oder im Topf serviert werden.

Quelle


Vorheriges Rezept (85) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (87)